Samuel-Heinicke-Fachoberschule

Ausbildungsrichtung Technik

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme der fachpraktischen Ausbildung Technik ist ein großes Interesse für Inhalte, Arbeitsweisen und Prozesse auf den Gebieten Metalltechnik und Elektrotechnik.

Inhalte der fachpraktischen Ausbildung

Im Fachbereich Technik erstreckt sich die Ausbildung auf die Gebiete Metalltechnik (Grundformen der Metallbearbeitung, Beherrschung von Arbeitsmaschinen etc.) und Elektrotechnik (Messen elektronischer Größen, Halbleitertechnik, Aufbau elektronischer Schaltungen etc.). Dabei werden neben der praktischen Unterweisung auch die theoretischen Grundlagen der jeweiligen Themengebiete vermittelt.

Die Samuel-Heinicke-Fachoberschule stellt 6 bis 8 Ausbildungsplätze an der Lehrwerkstatt der staatlichen Fachoberschule München zur Verfügung. Daneben ist auch ein selbständiges Bemühen um geeignete Praktikumsstellen erwünscht. In der Regel kommen Firmen in Frage, die eine Lehrwerkstatt besitzen bzw. eine geeignete Ausbildung anbieten.