Samuel-Heinicke-Fachoberschule

Vorklassen

Die FOS Vorklasse

Der Besuch der Vorklasse an der Samuel-Heinicke-FOS bereitet Schüler mit Hörschädigung auf den Eintritt in die 11. Klasse vor. Dies gilt insbesondere für Absolventen von Mittel- und Wirtschaftsschulen.

Voraussetzung für die Aufnahme:

  • Mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder
  • Mittlerer Schulabschluss ohne den erforderlichen Notendurchschnitt, aber mit Vorlage eines pädagogischen Gutachtens der abgebenden Schule. Aus dem Gutachten müssen die Gründe hervorgehen, „die trotz grundsätzlich höherer Leistungsfähigkeit ein besseres als das erzielte Ergebnis verhindert haben“ (FOBOSO § 4, Abs. 4).


Die BOS Vorklasse

Die Vorklasse der BOS bereitet Schüler mit Hörschädigung, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, intensiv auf die 12. Klasse vor.

Schüler, die die Voraussetzungen für die Aufnahme in die 12. Klasse nicht erfüllen, können diese in der Vorklasse erwerben.

Voraussetzung für die Aufnahme:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • mittlerer Schulabschluss (bzw. für Schüler ohne mittleren Schulabschluss: Bestehen der Aufnahmeprüfung)

Merkblatt als Download